Gesprächsangebot für unsere Schülerinnen und Schüler

Liebe Schülerinnen und Schüler, wir hoffen, dass es euch und euren Familien gut geht und ihr diese Zeit nicht nur als einschränkend erlebt.

Vielleicht habt ihr mittlerweile einen Weg gefunden, mit der Situation umzugehen, freut euch über den entfallenen Unterricht und die freie Zeit, die wir jetzt haben.

Vielleicht macht ihr euch aber auch viele Gedanken über jede neue Nachricht, die in den Medien auftaucht. Manche von euch sind eventuell zu Hause gefordert, andere langweilen sich und vermissen es, sich mit Freunden draußen zu treffen, gemeinsam Sport zu machen oder ins Kino zu gehen. Oder ihr macht euch Sorgen, wie es weitergeht, wann der Alltag endlich wieder normal sein wird.

Wir wollen auch in dieser Phase für euch da sein, euch zuhören, ansprechbar bleiben. Wenn ihr die Möglichkeit für einen Austausch oder ein persönliches Gespräch nutzen möchtet, meldet euch gerne bei uns:

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Frau Feldmann wird zusätzlich dienstags und donnerstags zwischen 10:30 und 12 Uhr unter der Telefonnummer 05161/6043–44 erreichbar sein.

 

Außerdem könnt ihr auch unter folgenden Nummern immer jemanden erreichen, der euch außerhalb der Schule gerne zuhört.

Kummertelefon für Kinder und Jugendliche der Caritas: 0800 110 333 (täglich, 24 Stunden)

Telefonseelsorge: 0800 111 0 111 (täglich, 24 Stunden)

Nummer gegen Kummer: 116 111 (montags bis samstags von 14:00 bis 20:00

Drucken