Weihnachtskonzerte 2018-Bildergalerie

Das waren wieder zwei wunderschöne Weihnachtskonzerte. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie viele Musikerinnen und Musiker mit Freude dabei sind.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Gruppen und Solisten, die uns mit ihrer Musik erfreut haben: Streicherklasse 6d, Bläserklasse 6a, Streichorchester, Green Alley Band, Junger Chor, Bläserklasse 6e, Querflötengruppe 6a 6e, Chor der Klassen 5-7, Musikkurs Jg. 12, Saxophongruppe 6a,6e, Concert Band, Chor der Klassen 8-12, Talea Dettmer und der Saxophongruppe aus Jg. 9.

Außerdem bedanken wir uns bei allen Leiterinnen und Leitern der Gruppen: Martin Hohls, Peter Nijenhoff, Martin Pape, Matthias Henning, Ulrich Brodmann, Anna-Lena Stöckmann und Holger Brandt.

 

17.12. in Kirchboitzen

20.12. Walsrode

 

 

Drucken

Sommerkonzerte 2018

Noch mehr schöne Termine zum Eintragen und Vormerken: Unsere diesjährigen Sommerkonzerte. Das wird spitze- schaut unbedingt vorbei!

Drucken

Neues Orchester Walsrode spielt in der Ahldener Kirche- Liebe – in allen Ton- und Lebenslagen

Herzklopfen, Leidenschaft, manchmal auch Schmerz – immer wieder haben Komponisten ihre Wahrnehmung der Liebe in großartige musikalische Formen gegossen. Verschiedene dieser instrumentalen Liebesgeschichten präsentiert das Neue Orchester Walsrode (NOW) am Sonnabend, den 10. März, um 17 Uhr in der St. Johannis der Täufer-Kirche in Ahlden. Das Neue Orchester Walsrode (NOW) wurde im August 2016 gegründet und vereint als Sinfonieorchester inzwischen rund 40 Musikerinnen und Musiker aus der Region zwischen Walsrode, Verden und Rethem. Unter der Leitung von Jochen Kallenberger erklingen zuerst Auszüge aus Edvard Griegs berühmtem Werk „Peer Gynt“. Im Wechsel mit Thomas Otte als Erzähler wird die märchenhafte Geschichte des Bauernjungen Peer erzählt, der die ganze Welt kennenlernt, seine große Liebe Solveig jedoch am Ende in seinem kleinen Heimatdorf wiederfindet. Im Anschluss an eine Pause erklingt die „Romanze“ von Johan Svendsen mit Solist Wolfram Paulik auf der Violine, bevor Klarinettist Frank Meyer die „Storiella d’amore“ von Giacomo Puccini zum Besten gibt. Zum Abschluss spielt das NOW den „Huldigungsmarsch“ von Edvard Grieg. Mit dabei ist das Percussionensemble Walsrode der Heidekreis Musikschule unter der Leitung von Guntram Roesner. Der Eintritt ist frei.

Drucken

Neues Orchester Walsrode spielt in Kirchboitzen

Peer Gynt trifft auf das Weihnachtsoratorium Edvard Griegs Peer-Gynt-Suite gilt als eines der schönsten Orchesterstücke der romantischen Musik, das Weihnachtsoratorium ist eine der berühmtesten Kompositionen von Johann Sebastian Bach. Auszüge beider Musikstücke spielt das Neue Orchester Walsrode am Sonnabend, den 16. Dezember, um 17 Uhr in der Michaeliskirche Kirchboitzen.

Unter der Leitung von Jochen Kallenberger erklingt zuerst Edvard Griegs Werk. Im Wechsel mit Thomas Otte als Erzähler wird die märchenhafte Geschichte des Bauerjungen Peer Gynt dargestellt, der mit Hilfe seiner Fantasie immer mehr der Realität entflieht. Auf der Suche nach Liebe und Abenteuer gerät der Held bis in die Halle des Bergkönigs, der ihm seine Krone und die Trollprinzessin zur Frau anbietet. Im Anschluss an eine Pause mit Punsch und Keksen erklingt dann die zweite Kantate aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Ein Chor und Solostimmen ergänzen in der „Weihnacht der Hirten“ das Orchester. Der Eintritt ist frei.

Das Neue Orchester Walsrode (NOW) wurde im August 2016 gegründet und vereint als Sinfonieorchester des Gymnasiums Walsrode inzwischen rund 40 Musikerinnen und Musiker aus der Region zwischen Walsrode, Verden und Rethem.

Drucken

Unser Flügel ist zurück!

Er ist wieder da, unser wertvoller Steinway and Sons Flügel. Nachdem Ende des letzten Schuljahres in der Aula  ein Spendenkonzert für die Generalüberholung des Flügels stattfand, freuen wir uns, dass der mittlerweile 50 Jahre alte Flügel nun fertig restauriert ist und nun wieder in der Aula für Musikunterricht und Konzerte zur Verfügung steht.  Wir danken allen Spendern ganz herzlich und freuen uns über viel schöne Musik. M

Weiterlesen

Drucken