Diercke Wissen Geographie Wettbewerb 2014

Auch in diesem Jahr fand am Gymnasium Walsrode wieder der Diercke Wissen Geographie Wettbewerb statt. Dafür ermittelten die Klassen der Jahrgänge 5-10 zunächst die Klassensieger. Insgesamt haben so ca. 1000 Schülerinnen und Schüler am Wettbewerb teilgenommen.

Alle Klassensieger hatten dann Ende Februar die Chance, am Schulentscheid teilzunehmen. Hier mussten sie ein breit aufgestelltes, geographisches Wissen beweisen. Dabei wurde erstmals auch ein Schulsieger für die Klassen 5-6 gekürt. In beiden Wettbewerben gab es gute Resultate und jeweils ein sehr knappes Ergebnis, so dass am Ende ein Stechen über die Schulsieger entscheiden musste.

Bei den Klassen 5-6 waren zunächst sogar drei Schüler punktgleich. Schulsieger wurde hier Jack Haacker (Klasse 6g), der in der Stichfrage die Einwohnerzahl von Australien am besten schätzte, vor Jana Meinheit (Klasse 5f) und Elmar Bremer (Klasse 5a).

Bei den Klassen 7-10 belegte Maximilian Ordon (Klasse 10c) den 3. Platz. Im Stechen um den Schulsieg standen sich Carolin Ordon (Klasse 10a) und Felix Schreck (Klasse 9c) gegenüber. Am Ende schätzte Felix die Einwohnerzahl der Ukraine ganz knapp besser und wurde diesjähriger Schulsieger. Wir gratulieren den Siegern ganz herzlich.

Als Preise erhielten alle Erstplatzierten eine Urkunde, die zweit- und drittplatzierten leckere, fair gehandelte Schokolade der Entwicklungshilfe-AG und die Sieger durften sich über einen Buchpreis freuen. Felix erhielt zudem als Sieger den Wanderpokal, den er nächstes Jahr noch einmal verteidigen kann. Außerdem vertritt er unsere Schule beim Landesentscheid, für den wir ihm jetzt schon viel Erfolg wünschen.

Alle Teilnehmer am Schulentscheid

Klassensieger der Klassen 5 und 6

Klassensieger der Klassen 7-10

Drucken